Thyssengas Netzzugang

Betriebsgas

Ausschreibung von Erdgas und Biogas als Betriebsgas für die Nutzung im Quartal 1/2022

Für den Betrieb des Thyssengas H- und L-Gasnetzes während des ersten Quartals 2022 benötigt die Thyssengas GmbH Erdgas und Biogas.

Ausgeschrieben werden die nachfolgenden Gesamtmengen zur Lieferung am VP H- bzw. L-Gas der Trading Hub Europe GmbH vom 01.01.2022, 6 Uhr, bis zum 01.04.2022, 6 Uhr:

H-Erdgas: 12.738,1 MWh,

L-Erdgas: 9.499,6 MWh,

H-Biogas: 1.504,823 MWh,

L-Biogas: 906,780 MWh.

Die monatlichen Fahrpläne mit den genauen Mengenangaben können der Anlage zum jeweiligen Angebotsformular entnommen werden.

Die Angebote, bestehend aus unterzeichnetem Rahmenvertrag und Angebot auf Abschluss eines Einzelvertrags, können bis zum 16.11.2021, 12:00 Uhr, im PDF-Format per E-Mail an Ausschreibung@thyssengas.com abgegeben werden.

Die Anbieter sind bis zum 16.11.2021, 13:00 Uhr, an ihre Angebote gebunden.

An der Ausschreibung können alle Anbieter teilnehmen, die sich zuvor präqualifizieren und die Verfahrensbedingungen akzeptieren.

Die Laufzeit des Rahmenvertrags ist so ausgestaltet, dass dieser auch für weitere Ausschreibungen für Lieferungen im Kalenderjahr 2022 verwendet werden kann. Das Angebot auf Abschluss eines Einzelvertrags ist demgegenüber im Rahmen dieser Ausschreibung auf das Q1/2022 begrenzt.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Markus Rottmann
E-Mail an Markus Rottmann