Thyssengas Netzzugang

Betriebsgas

Ausschreibung von Biogas als Treibgas für das Thyssengas H- und L-Gasnetz im Kalenderjahr 2021

Für den Betrieb des Thyssengas H- und L-Gasnetzes während des Kalenderjahres 2021 benötigt die Thyssengas GmbH Biogas als Treibgas.

Ausgeschrieben werden die nachfolgenden Gesamtmengen zur Lieferung am VP H- bzw. L-Gas der NetConnect Germany GmbH & Co. KG (NCG) vom 01.04.2021, 6 Uhr, bis zum 01.10.2021, 6 Uhr, bzw. ab 01.10.2021, 6 Uhr, bis zum 01.01.2022, 6 Uhr, am VP H- bzw. L-Gas im Marktgebiet Trading Hub Europe (THE):

H-Biogas: 2.521,582 MWh,

L-Biogas: 1.835,078 MWh.

Der monatliche Fahrplan mit den genauen Mengenangaben kann der Anlage zum jeweiligen Angebotsformular entnommen werden. Die darin genannten Monatsmengen beziehen sich für die Monate von April bis September auf den VP NCG und für die Monate von Oktober bis Dezember 2021 auf den VP THE. Die für das neue Marktgebiet THE benötigten Bilanzkreiscodes werden wir Ihnen rechtzeitig vorher mitteilen.

Die Angebote können bis zum 10.03.2021, 11:00 Uhr, im PDF-Format per E-Mail an Ausschreibung@thyssengas.com abgegeben werden.

Der unterzeichnete Rahmenvertrag ist vorab in Papierform in einfacher Ausfertigung auf dem Postweg zu übermitteln.

Die Anbieter sind bis zum 11.03.2021, 11:00 Uhr, an ihre Angebote gebunden.

An der Ausschreibung können alle Anbieter teilnehmen, die sich zuvor präqualifizieren und die Verfahrensbedingungen akzeptieren.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Markus Rottmann
E-Mail an Markus Rottmann