Thyssengas Netzzugang

Am 01.04.2020 wurden die Virtuelle Kopplungspunkte („VIP“) zwischen dem Marktgebiet NCG und den Niederlanden erfolgreich umgesetzt.

Bundesweit einheitlicher Biogaswälzungsbetrag für 2020 beträgt 0,6350 Euro pro Kilowattstunde pro Stunde pro Jahr

Die Fernleitungs­netzbetreiber schließen sich der langen Liste der Befürworter einer Quotenregelung für grüne Gase an. Der FNB Gas hat nun eine Studie der Nymoen Strategie­beratung vorgelegt, die eine solche Quote als "volks­wirtschaftlich sinnvollstes Instrument für den Markthochlauf grüner Gase" adelt.

Informationen zum aktuellen Umsetzungsstand der VIPs im NCG-Marktgebiet mit Belgien, der Schweiz und den Niederlanden (H- und L-Gas

Die deutschen Fernleitungsnetzbetreiber haben die Marktinformation zur VIP-Bildung aktualisiert.

Unterlagen sind bei der Bezirksregierung Münster und den Kommunen öffentlich einsehbar.